Strandspaziergang in Sierksdorf – oder: Was soll ich auf Hawaii?

Gastautor,

Da kommen Leute vom Parkplatz runter an den Strand. Offensichtlich Touristen. Bleiben oberhalb auf der Promenade stehen. Sie schauen links, sie schauen rechts. Sagt die Frau: ‚Hier is ja nix !‘

In Sierksdorf is ja nix??

denk ich fassungslos, während ich auf den Armen abgestützt auf der Fensterbank liege und aufs Meer ‚glotze‘ (wie ich das liebevoll nenne). DAS hab ich schon damals gemacht, als ich noch ein kleines Mädchen war. Nur da hat mein Vater mit den Armen abgestützt auf der Fensterbank gelegen, und ich hab auf seinem Rücken gesessen. Wir haben zusammen aufs Meer geschaut und uns erzählt, was wir da sehen. Es gab noch keinen Fernseher, und aus dem Fenster gucken war die Lieblingsbeschäftigung der Deutschen. Unsere auch, wenn der Fischer von seiner Reise auf See zuhause war.fischerboot sierksdorf

Sierksdorf – der Strand meines Lebens

Seit fast sechzig Jahren ist dies hier nun schon der ‚Strand meines Lebens‘ und jeden Tag tobt hier, ja genau hier, vor meiner Haustür das Leben.
Die See, der Strand, die Wolken, der Wind > alles ständig in Bewegung und in Veränderung.
Und in all der Zeit ist’s MIR hier NIE langweilig geworden !
Stimmt, wir haben hier keine Geschäfte und nur ein schönes Restaurant mit Café-Betrieb und einem Ausblick zum Träumen.

Aber wir haben das schönste Fleckchen Erde 300 m rechts und 1.000 m links von meiner Haustür. HIER kann ich mich einfach hinsetzen und zur Ruhe kommen. Ganz unten an der Wasserkante sitzen und den Wellenschlag beobachten und vor allem lauschen. Immer wieder lauschen. Manchmal spielt die Ostsee kleines Meer ganz groß und schlägt richtig hoch auf, vor allem aus Nordost, wenn das Wasser bis fast an die Straße zu kommen scheint. Meist im Herbst und Winter. Aber sie kann auch so sanft und zart wie ganz feines zerbrechliches Kristall-Glas sein. Kaum zu hören eigentlich und doch stetig, unermüdlich, spielerisch.

sonnenaufgang am fischerplatz in sierksdorfDie Highlights ? Natürlich, wenn die Sonne oder der volle Mond über dem Meer am Horizont aufgehen. DAS ist immer wieder ein Erlebnis. Da schmilzt das Herz; auch das der Urlauber, wenn sie nicht gerade in ihren Gedanken verloren vorbei joggen…Aber besondere Stimmungen sind doch immer wieder, wenn Nebel aufzieht und manchmal, wenn heutzutage auch nur selten, das Nebelhorn tutet. Das macht richtig ein wenig schaurig…

Du bist herzlich WILLKOMMEN zu einem ‚Besinnlichen Strand-Spaziergang‘ am Strand meines Lebens, egal ob in Niendorf, Pelzerhaken oder Sierksdorf !


 

Silke Amba Geberbauer, Jahrgang 1956, ist gebürtige Sierksdorferin und freut sich immer über Gäste, die den ‚Strand ihres Lebens‘ zu schätzen wissen und kennenlernen wollen.

Silke Geberbauer Sierksdorf©Kirsten GeberbauerEines Nachts fuhr ich mit dem Zug bei Hamburg über die Elbe und
dachte: ‚Wie konntest du bloß so lange ohne Wasser leben ?‘
Also kehrte ich nach 30 Jahren zurück nach Sierksdorf > an den Strand
meines Lebens. Wind & Wetter sind die wahren Abenteuer im Alltag,
und jeder Blick aus dem Fenster ist ein Genuss! – Silke Geberbauer

Wenn du Sierksdorf und Umgebung mit ihr entdecken möchtest, hinterlasse ihr hier einen Kommentar oder melde dich bei uns.

 

2013 Bikini-Fit buddy Bundespolizei zur See Bäcker Neustadt i.H. drehtag freibeutermukke friendship cup Hafen live haffkrug hanseboot ancora boat show Hansi Conzelmann Hundstag Kinder Kirsten Harms Kurzurlaub Käpt'n Kapeister küstenwache lübecker bucht Museum natur neustadt Neustadt i.H. Neustadt in Holstein om & action ostsee ostsee strandfrühstück Pelzerhaken Sandra Rieckerman scharbeutz Schnorcheln Schnupperschnorcheln segeln sierksdorf SUP Supermarkt Neustadt i.H. Supermarkt Scharbeutz SUP Festival tauchbuddy tauchpartner tauchpartner suchen UNDINE Winter 2013 zdf ZDF Küstenwache

2 Gedanken zu „Strandspaziergang in Sierksdorf – oder: Was soll ich auf Hawaii?

  1. Elke Hesterberg

    Habe vor nach Osten für ein paar Tage in Scharbeutz oder Sierksdorf Urlaub zu machen. Da ich alleine reise, suche ich bes. Gelegenheiten , um in Kontakt zu kommen und etwas kennenzulernen.
    MfG
    E.Hesterberg

    Antworten
  2. Silke AMBA Geberbauer

    hallo frau HESTERBERG, herzlich willkommen an der lübecker bucht ! und danke für ihr interesse. wir können gern etwas individuelles vereinbaren…mfg Silke AMBA Geberbauer

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.