Archiv der Kategorie: Geheimtipps

Pelzerhaken > A Magical Mystery Tour !

Gastautor,

Oder:

Altbekanntes mit anderen Augen sehen.

Neulich sagt ’ne Freundin, die in Niendorf wohnt, zu mir: ‚Lass uns doch mal nach Pelzerhaken fahren !‘ ‚Pelzerhaken ? Was wollen wir da denn ?‘ frag ich. ‚Dieser Ort ist für mich pure Magie !‘ schwärmt sie und grinst:’Kein Scherz !‘

©Kirsten Geberbauer

©Kirsten Geberbauer

Hmm. War ja schon oft dort. Spazieren. Unterwegs. Entweder von Neustadt aus über den Küsten-Höhenweg. Oder von Rettin aus am Strand entlang. Zum Kaffee trinken. Und dann wieder zurück, aber magisch ? Was soll da magisch sein ??

Na, fahr ich da mal hin und guck noch mal neu. Mit neugierigen Augen halt…Stelle das Auto beim Tourismus-Service ab und mache mich auf den Weg. Erst mal in Richtung Hawaiianischem Feriendorf und dann zum Strand runter. Der ist hier ja nicht so breit und der Sand eher grobkörnig. Ach ja schön, der tiefstehenden Wintersonne entgegen. Das Wasser ist ruhig und schlägt nur seicht an. Bisschen diesig da drüben auf der anderen Seite der Bucht. Kaum Leute hier.

Geheimtipp Pelzerhaken

Pelzerhaken ist ja irgendwie immer ein Geheimtipp. Selbst bei super Sonnenwetter ist ein ruhiger, entspannender Spaziergang möglich, aber nun zieht’s sich plötzlich zu am Himmel…
Vom Strand aus werfe ich einen Blick nach oben und bin erstaunt, wie gefällig sie die ‚Villa Meeresrauschen‘ in die Mitte des Ortes eingepasst haben.

Eichen Pelzerhaken

Mich treibt’s weiter an der Wasserkante entlang: Die Augen wandern mit und plötzlich bleiben sie an der Baumreihe im Hintergrund hängen. Dicke, alte Eichen…Ach, geht mir ein Licht auf, daher hat das ortsansäßige Hotel-Restaurant seinen Namen. Früher muss es hier also mal einen richtigen Hain gegeben haben. Einen mystischen Eichenhain halt…Das hab ich tatsächlich noch nie so gesehen.

An dem kleinen Steg am Ortsende gehe ich rauf zur Promenade, wo die Eichen stehen. Zum ersten Mal nehme ich eine ganz eigenwillige Stimmung wahr. Diese Bäume haben echt was magisches. Still ist’s. Scheint so, als wäre was los, was mit dem bloßen Auge nicht wahrnehmbar ist. Auch für mich nicht.

Mein Blick schweift über die Bucht. Auf der gegenüberliegenden Seite in Niendorf ist’s absolut diesig, und auch hier wabert’s zunehmend vorbei. Da steht ’ne Bank zum Verweilen in blau-weißem Anstrich > NDR – Das Beste am Norden…mit ’nem Spruch von dem Gitarre-spielenden Tatort-Kommissar, der aus dieser Gegend stammt, aber den versteh ich nicht…

©Kirsten Geberbauer

©Kirsten Geberbauer

Inzwischen dämmert der kühle Abend, und ich lasse mich nieder, um diese ganze Szenerie auf mich wirken zu lassen. Wow, was für’ne Stimmung. What a magical mystery tour in Pelzerhaken !


Silke Geberbauer Sierksdorf©Kirsten Geberbauer

©Silke AMBA Geberbauer

 Silke AMBA Geberbauer, ist gebürtige Sierksdorferin und „Wanderführerin“ an der Lübecker Bucht. Auf ihren besinnlichen Sonntags-Spaziergängen nimmt sie euch gerne mit, den Strand deines Lebens einmal neu zu erleben.

>> Termine Strandspaziergänge 2015 in Sierksdorf

Individuelle Strandspaziergänge, auch in Neustadt, Pelzerhaken, Rettin oder in die andere Richtung in Niendorf, Brodten & Travemünde sind ebenfalls möglich.

Kontakt

Silke AMBA Geberbauer
Tel.: 0160/98589368

 

 

 

Strandspaziergang in Sierksdorf – oder: Was soll ich auf Hawaii?

Gastautor,

Da kommen Leute vom Parkplatz runter an den Strand. Offensichtlich Touristen. Bleiben oberhalb auf der Promenade stehen. Sie schauen links, sie schauen rechts. Sagt die Frau: ‚Hier is ja nix !‘

In Sierksdorf is ja nix??

denk ich fassungslos, während ich auf den Armen abgestützt auf der Fensterbank liege und aufs Meer ‚glotze‘ (wie ich das liebevoll nenne). Weiterlesen

7 Ausflugsziele für Kinder direkt in Scharbeutz

admin,

Scharbeutz ist traditionell ein ‘Kinderparadies’. Strand und Ostsee garantieren den Urlaubsspaß bei schönem Wetter schon fast. Aber irgendwann hat man auch den schönsten Strand gesehen und möchte etwas anderes erleben.
Welche Ausflugsziele gibt es direkt in Scharbeutz, die besonders interessant sind für Familien mit Kindern? Weiterlesen

Käpt’n Kapeister im Küstenwache Studio 1 – Neustadt in Holstein

admin,

„So geht also Fernsehen“

Käpt’n Kapeister lässt sich von Küstenwache Studioleiter Günter Winkler (Fanclub Küstenwache) erklären, was eigentlich Kulissen sind und was bei so einem Dreh alles schiefgehen kann.

Segelschiffe? Klar, die kennt er schon. Die Brücke der Albatros? Viel zu modern. Was machen die nur mit den ganzen flackernden Bildchen?

Und was macht der riesengroße Spiegel hier an der Wand? Wieso braucht man Taucher, um ein Schiff auf Position zu halten?

Fragen über Fragen. Wenn du genauso neugierig auf die Antworten bist wie unser Käpt’n, dann schau dir das Video an.



Tja, Käpt’n Kapeister ist beeindruckt. Segelschiffe im Schwimmbad, das ist doch mal etwas ganz Unerhörtes. Sollte es dir aufgefallen sein, der Käpt’n hat seit kurzem einen Hund, zum Zeitpunkt unseres Küstenwache Besuchs süße 13 Wochen alt und noch recht ungeduldig. Das ist im Video leider auch gut zu hören.

Schau dir das Küstenwache Studio doch selbst einmal an und lass dich in die spannende Welt der ZDF-Serie mitnehmen.

Der Fanclub Küstenwache führt dich in der Saison (Juni – August) jeden Donnerstag, Freitag und Samstag durch die Kulissen. Neben den Original Kulissen der Küstenwache bekommst du spannende Anekdoten vergangener Dreharbeiten geboten. Unter uns sei gesagt, es war auch mein erster Besuch im Küstenwache Studio, aber sicherlich nicht der letzte!

Mehr Info zum Fanclub Küstenwache gibt’s auf www.fanclubkuestenwache.de und natürlich auf unserer Website unter Küstenwache Studio 1. Dort findest du auch aktuelle Sonderöffnungszeiten und Aktionen.

 

Lieblingsplatz Haffkrug Strand

vera,

Kitsch hoch 3 oder einfach nur entspannend? Mein „om“-Moment in Haffkrug…

… war heute Morgen. Heute bin ich sehr früh aus dem Bett gefallen und dachte mir: „Nutze den Tag“. Auf dem Weg ins Büro, der Bäderstraße entlang von Neustadt nach Scharbeutz folgend, wanderte mein Blick mehr auf’s Meer als auf die Straße. Weiterlesen

"Kriminelle" Ostsee – Küstenwache, Bundespolizei zur See und echte Piraten an der Lübecker Bucht

vera,

Drogenschmuggel, Mord und Totschlag – so ging’s jeden Mittwochabend bei der Küstenwache im ZDF zu.

Dass das Leben der echten Bundespolizei See durchaus spannend ist, hat Käpt’n Kapeister letztes Wochenende beim „Tag der Küstenwache“ erfahren. Die machen Feuer unter Deck, haben Unmengen von Pulver an Bord, das kälter ist als das Eismeer und Segel gibt es auch nicht mehr… Aber seht selbst: Weiterlesen